Irans Heidari mit dem Namen Intl. Pahlavani Wrestling Federation Präsident

Der pensionierte iranische Ringer Alireza Heidari wurde zum Präsidenten der Internationalen Pahlavani Wrestling Federation ernannt.

Rolls-Royce überspringt Bestechungssonde um £ 671mIran, Deutschland Dichtung Diesel-Lokomotiven befassenAuto-Bombe tötet 37 auf Militärlager in MaliAnti-Flüchtling-Gruppe Überfälle Griechische GrundschuleSchottland wird nicht riskieren,

Irans Heidari mit dem Namen Intl. Pahlavani Wrestling Federation Präsident

gepostet am 12 Nov 2016 - 02:56

Pensionierter iranischer Ringer und Präsident der Internationalen Pahlavani Wrestling Federation Alireza Heidari (Datei Foto)

Der pensionierte iranische Ringer Alireza Heidari wurde zum Präsidenten des Internationalen Pahlavani-Wrestling-Verbandes ernannt, der Anfang des Jahres als Regierungsorgan des Sports entstand.

Der 40-jährige Liebling der islamischen Republik Iran Wrestling Federation (IRIWF) erhielt am Freitagabend die höchste Stimmenzahl während einer Wahlsitzung am Rande der ersten Ausgabe der Pahlavani Wrestling-Weltmeisterschaft in der belarussischen Hauptstadt Minsk .

"Obwohl das Palhavani-Ringen historisch bis in das antike Persien zurückgeht, ist es ein riesiges globales Potential, da es Freistil- und Gregorianische Techniken anwendet. Ich hoffe, in der Förderung der Sport weltweit und seine Einbeziehung in die Olympischen Spiele erfolgreich zu sein ", sagte Heidari nach seiner Wahl.

Er fügte hinzu: "Ich gratuliere dem IRIWF, den iranischen Ringer-Fans und allen Iranern zu einem solchen Termin und hoffe, während meiner Amtszeit gute Ergebnisse zu erzielen."

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen, Griechenland, gewann Heidari die Bronzemedaille der Freestyle-Männer-96-Kilogramm-Klasse. Er wird auch als siebenmaliger asiatischer Meister gefeiert und erhielt eine Goldmedaille, drei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille bei Weltmeisterschaften.

Der Verwaltungsrat der Internationalen Pahlavani Wrestling Federation besteht aus dem Vorsitzenden der Wrestler-Afrikanischen Union Fouad Maskot, dem Leiter des Panamerikanischen Wrestlingrates Francisco Eduardo Lee Lopez, Präsident des Ozeanien-Wrestling-Verbandes John Tarkong Jr., Präsident des brasilianischen Bundes Von Wrestling und Bureau Mitglied des United World Wrestling Pedro Gama Filho, der georgische Ringer Eldar Kurtanidze und der weibliche United World Wrestling Schiedsrichter Edith Docsa aus Italien.

Pahlavani Wrestling kombiniert Kampfkunst und Ringen Techniken, Calisthenics, Krafttraining und epische Musik.

Die beiden Konkurrenten versuchen, die Kontrolle über einander zu nehmen, indem sie den Gegenkämpfer zurück auf die Schulter werfen.

Der Ringer darf die Hose oder den Gürtel seines Gegners als Griff packen. Er kann auch seine oder ihre Beine verwenden, um einen Konkurrenten auszugleichen, wodurch er ihn auf den Boden fallen lässt.

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) hat das Pahlavani-Ringen als eine der längsten Sportarten der Welt anerkannt.

Kommentar abgeben