Junior Iranian Ringer zu holen United World Wrestling Endurance Trophy

Junior Iranischer Freestyle-Ringer Abolfazl Aramideh wird die UWW Endurance Trophy noch in dieser Woche erhalten.

Rolls-Royce überspringt Bestechungssonde um £ 671mIran, Deutschland Dichtung Diesel-Lokomotiven befassenAuto-Bombe tötet 37 auf Militärlager in MaliAnti-Flüchtling-Gruppe Überfälle Griechische GrundschuleSchottland wird nicht riskieren,

Junior Iranian Ringer zu holen United World Wrestling Endurance Trophy

gepostet am 16 Nov 2016 - 10:19

Junior Iranischer Freistilkämpfer Abolfazl Aramideh

Junior Der iranische Freestyle-Ringer Abolfazl Aramideh, der in den vergangenen Monaten an Krebs erkrankt ist, ist bereit, die United World Wrestling (UWW) Endurance Trophy noch in dieser Woche zu erhalten.

Der israelische Minister für Sport und Jugend, Masoud Soltanifar, präsentiert am 20. November den 15-jährigen Bronzemedaillengewinner der Kadetten-Asienmeisterschaft 2016, der dem Weltkindertag für die Förderung des Wohlbefindens entspricht Menschenrechte der Weltkinder.

"Aramideh hat sehr viel Mut und Kraft im Kampf gegen seine Krankheit ausgestellt", sagte der Präsident der islamischen Republik Iran Wrestling Federation Rasoul Khadem zum junioren iranischen Wrestler-Zustand.

Früher hatte Khadem einen Brief an den Präsidenten des internationalen Gremiums für Amateur-Wrestling, Nenad Lalović, gebeten, ihn zu bitten, Aramideh mit der UWW Endurance Trophy zu schmücken.

Online-Unterstützung für Aramideh, die mit Burkitt-Lymphom diagnostiziert wurde, war enorm. Amerikanischen Welt und Olympia-Freestyle-Champion Jordan Burroughs vor kurzem wünschte die iranische Teenager "eine schnelle Genesung" in einer Nachricht auf seiner Instagram-Seite veröffentlicht.

"Ich grüße alle im Iran und in der iranischen Nationalmannschaft. Ich wünsche Ihnen eine baldige Genesung ", schrieb Burroughs.

Burkitt-Lymphom, auch bekannt als Burkitt-Tumor, Burkitt-Lymphom oder malignen Lymphom, ist ein Krebs des lymphatischen Systems.

Aramideh wird derzeit in der Hämatologie-onkologischen Abteilung des Krankenhauses Imam Khomeini in Teheran behandelt.

Am 10. Juli überwand der iranische Ringer Abdymalik Karachov aus Kirgisistan, um die Bronzemedaille in der 42-Kilogramm-Gewichtsklasse der Kadetten-Asienmeisterschaft 2016 zu behaupten.

Das nationale iranische Kadettenfreistil-Ringende Kader beendete Drittel in der Meisterschaft, nachdem er vier Goldmedaillen, eine silberne und eine Bronzemedaille und eine Gesamt-75 Punkte gesammelt hatte.

Die Kasachen wurden in Asien mit 82 Punkten das Top-Kader-Freestyle-Team genannt. Indianer sammelten 78 Punkte, um die zweite Position zu behaupten.

Die Kadetten-Asienmeisterschaft 2016 begann in Taichung, Chinese Taipei, am 7. Juli und schloss am 10. Juli.

Kommentar abgeben