Iran drischt Thailand 64-23 im Jahr 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft

Die nationale iranische Männer kabaddi Team hat Thailand 64-23 an der 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft in Indien erobert.

Auto-Bombe tötet 37 auf Militärlager in MaliAnti-Flüchtling-Gruppe Überfälle Griechische GrundschuleDemonstranten planen, Trump Einweihung zu störenRussland erhält multibillion-Dollar Iran-ProjekteMindestens 30 getötet in Irans Hochhaus Zusammenbruch

Iran drischt Thailand 64-23 im Jahr 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft

gepostet am 10 Oct 2016 - 08:20

Dieses Foto zeigt einen Blick auf die 2016 Kabaddi WM Vorrundenspiel zwischen Iran (Spieler in schwarz) und Thailand in Ahmedabad, Indien, am 10. Oktober 2016.

Die Möglichkeiten der nationalen iranischen Männer kabaddi Team hat bei der 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft in Indien seine beeindruckende Serie fort, eine nachdrückliche Gewinn von mehr als drei Dutzend Punkte über Thailand zu erreichen.

Am Sonntag, dem iranischen Outfit, die das US-Team 52-15 in seiner Eröffnung Pool B unterworfen hatte am Vortag Match besiegte die südostasiatischen Seite 64-23 in der zweiten Gruppenphase Befestigung an der ikonischen Stadion Die Arena von TransStadia in der westlichen indischen Stadt Ahmedabad.

Früher am Tag hatte Japan die Vereinigten Staaten verprügelt 45-19 und Südkorea hatte Argentinien 68-42 besiegt.

Die Iraner sind geplant auf ihren kenianischen Kollegen in ihrer dritten Begegnung am Dienstag zu nehmen.

Die 2016 Kabaddi begann WM in Ahmedabad, Indien, am 7. Oktober und am 22. Oktober zu beenden.

Iran wird ausgespielt gegen die Vereinigten Staaten, Polen, Kenia, Thailand und Japan in Pool B.

Indien, Bangladesch, England, Austarlien, Südkorea und Argentinien bilden Pool A.

Kabaddi ist das nationale Spiel von Bangladesh und auch der Staat Spiel der indischen Bundesstaaten Tamil Nadu, Maharashtra, Bihar, Andhra Pradesh, Telangana und Punjab.

Indien hat die erfolgreichste Kabaddi Team auf der Weltbühne, so weit, Kategorien bei Männern und Frauen jeden WM und Asian Games-Titel gewonnen zu haben.

Kommentar abgeben