Iran kämpft Vergangenheit Kenia im Jahr 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft

Die Möglichkeiten der nationalen iranischen Männer kabaddi Team quetscht aus einem 33-28 Sieg über Kenia am 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft in Indien.

Rolls-Royce überspringt Bestechungssonde um £ 671mIran, Deutschland Dichtung Diesel-Lokomotiven befassenAuto-Bombe tötet 37 auf Militärlager in MaliAnti-Flüchtling-Gruppe Überfälle Griechische GrundschuleSchottland wird nicht riskieren,

Iran kämpft Vergangenheit Kenia im Jahr 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft

gepostet am 12 Oct 2016 - 09:52

Dieses Foto zeigt einen Blick auf die 2016 Kabaddi WM Vorrundenspiel zwischen Iran (Spieler in schwarz) und Kenia in Ahmedabad, Indien, am 11. Oktober, 2016.

Die Möglichkeiten der nationalen iranischen Männer kabaddi Team hat seine dritte Sieg in Folge an der 2016 Kabaddi Weltmeisterschaft in Indien registriert, einen knappen Sieg über die kenianische Mannschaft zu erfassen.

Die iranische Outfit, die 64-23 Thailand verprügelt hatte 9 in ihrem zweiten Gruppenphase Spiel am Oktober versucht, hart am Dienstagabend einen 33-28 Sieg im legendären Stadion zu verdrängen, der Arena von TransStadia, im westlichen Indischen Stadt Ahmedabad.

Die Perser erwischte einen guten Start ab und nahm schnell eine Leitung 3-0 in den Ostafrikanern innerhalb der ersten drei Minuten. Die Kenianer kämpften dann Punkte zu Tally und David Mosambayi setzte sich in eine der Öffnungspunkt für seine Seite zu verdienen bewältigen.

In der sechsten Minute, durchgeführt Mohammadtaghi Paeinmahalli des Iran eine Zwei-Punkt-Razzia und sein Team 6-1 voraus. Mosambayi ausgeführt anschließend ein super angehen und half Kenia Spur 4-7 hinter dem Iran.

Das iranische Team führte 14-7 ein Viertel in die Partie, als seine Verteidigung war nicht Kenyan Raiders erlaubt, vor allem Mosambayi, zu durchdringen. Obwohl die erste Hälfte ein ziemlich engen Wettbewerb war, gelang es der Iran es 19-10 zu erreichen.

Die iranischen kabaddi Spieler setzten ihre Kenyan Gegner zu überwältigen, wie das Spiel in der zweiten Hälfte verlängert. Es war in der 30. Minute die Mosambayi eine Razzia Punkt erzielt und verengt Kenias Defizit 18-23.

Die Ostafrikaner gingen darauf, Punkte zu sammeln und Perser hinter sich zu lassen. Der Iran Saeed Ghaffari erzielte zwei Punkte mit einem brillanten Raid endlich und versiegelte Irans 31-28 Triumph.

Die Iraner wird das Gesicht Kollegen aus Japan in ihrem vierten Spiel am Samstag.

Die 2016 Kabaddi begann WM in Ahmedabad am 7. Oktober und am 22. Oktober zu beenden.

Iran wird ausgespielt gegen die Vereinigten Staaten, Polen, Kenia, Thailand und Japan in Pool B, während Indien, Bangladesch, England, Australien, Südkorea und Argentinien bilden Pool A.

Kabaddi ist das nationale Spiel von Bangladesh und auch der Staat Spiel der indischen Bundesstaaten Tamil Nadu, Maharashtra, Bihar, Andhra Pradesh, Telangana und Punjab.

Indien hat die erfolgreichste Kabaddi Team auf der Weltbühne, so weit, Kategorien bei Männern und Frauen jeden Weltmeisterschaft und asiatische Spiele-Titel gewonnen zu haben.

Kommentar abgeben