Jeder Hacking US, nicht nur Russland: Trump

Donald Trump sagt Russland ist nur eines der vielen Länder, die Cyber-Angriffe gegen die USA führt.

Rolls-Royce überspringt Bestechungssonde um £ 671mIran, Deutschland Dichtung Diesel-Lokomotiven befassenAuto-Bombe tötet 37 auf Militärlager in MaliAnti-Flüchtling-Gruppe Überfälle Griechische GrundschuleSchottland wird nicht riskieren,

Jeder Hacking US, nicht nur Russland: Trump

gepostet am 11 Jan 2017 - 13:11

US-Präsidentenwahl Donald Trump spricht während einer Pressekonferenz am Trump Tower in New York, 11. Januar 2017. (Foto von AFP)

US-Präsidenten-Wahl Trump hat zum ersten Mal zugegeben, dass Russland hinter dem Hacken der demokratischen Parteiorganisationen während der Präsidentschaftswahl war und sagte, dass nicht nur Russland, sondern viele andere Länder die USA hacken.

"Ich denke, es war Russland, aber es ist nicht nur Russland", sagte Trump am Mittwoch bei seiner ersten Pressekonferenz seit Juli, die von Fragen über Moskaus Cyberangriffe gegen US-politische Organisationen vor der Wahl dominiert wurde.

Am Freitag veröffentlichten die US-Geheimdienste einen Bericht, in dem Russland die Demokratisierung von E-Mails zur Beeinflussung der US-Wahlen beschuldigte und behauptete, dass der russische Präsident Wladimir Putin "dem Trumpf helfen wollte, seinen demokratischen Rivalen Hillary Clinton zu besiegen.

Die gehackten E-Mails, die Berichten zufolge WikiLeaks von Einzelpersonen, die für die russische Regierung arbeiten, waren eine regelmäßige Quelle der Peinlichkeit für Clinton während des Präsidentschafts-Rennens und könnte zu ihrer Niederlage beigetragen haben.

Trump kritisierte die Cyberangriffe während der Pressekonferenz, sagte aber, dass sie wichtige Informationen über Clinton enthüllten.

"Hacking ist schlecht, und es sollte nicht getan werden ... aber schauen, was aus diesem Hacken gelernt wurde", sagte er.

Die gehackten E-Mails haben Fragen über die wahre Natur der Clinton-Stiftung aufgeworfen und gezeigt, wie der ehemalige Staatssekretär seinen primären rivalisierenden Vermont-Senator Bernie Sanders diskreditieren wollte, um die demokratische Nominierung zu gewinnen.

Trump sagte auch, dass andere Länder waren leicht Hacking die USA ", weil wir keine Verteidigung haben."

Als Beispiel, behauptete er, dass China 22 Millionen Konten im Jahr 2015 während eines Cyber-Angriff gegen das US-Amt für Personal und Management verletzt.

Er versprach, dass alle Länder "werden respektieren uns, weit mehr, weit mehr als sie in der Vergangenheit Verwaltung", nachdem er am 20. Januar eingeweiht wird.

Trump auch beschrieben seine warmen Beziehungen mit Putin als "ein Vermögen nicht eine Haftung" und sagte, während er hofft, zusammen mit Putin gut.

Später in der Pressekonferenz, knüpfte Trump Medienberichten, dass Russland hatte kompromittierende persönliche und finanzielle Informationen über ihn erhalten und sagte die Freilassung solcher Details wäre ein "enormer Blot" auf den Datensatz der US-Geheimdienste Gemeinschaft.

Kommentar abgeben