Teheran intl. Die Konferenz über Palästina tritt am 2. Tag einRussischer Botschafter bei UN Churkin stirbt bei 64 JahrenAustralien schlägt Israel zurück und schlägt UNAzeri Führer ernennt Frau als VizepräsidentÄgypten, Jordanien: Keine Zugeständnisse auf Palästina

Mai in der Ablehnung über Gesundheit Krise: Corbyn

Jeremy Corbyn sagt Theresa Mai lehnt ab, die Tatsache anzunehmen, daß das Gesundheitssystem des Landes im Unfall ist.

gepostet am 12 Jan 2017 - 11:18

Großbritannien Premierminister Theresa May (L) und Laborleiter Jeremy Corbyn

Der britische Labour-Chef Jeremy Corbyn hat Premierminister Theresa May vorgeworfen, er sei "verleugnet" über die anhaltende Krise, die den National Health Service (NHS) des Landes erfasse.

Während der diesjährigen Premierminister Fragen im Unterhaus am Mittwoch, Mai und der Oppositionsführer kollidierte auf eine Vielzahl von Fragen, aber es war die NHS, die im Mittelpunkt stand.

Die Debatte erreichte ihren Höhepunkt, als Corbyn auf die weitverbreiteten Probleme im NHS hinwies und verwies auf eine Warnung des Roten Kreuzes, dass das britische Gesundheitssystem einer "humanitären Krise"

Mai sagte in der Antwort, dass, während "es eine kleine Anzahl von Vorfällen gab, wo unannehmbare Praktiken stattgefunden haben", die Behauptung, dass NHS in Krise spiraling ist "unverantwortlich und übertrieben".

"Wir haben alle humanitäre Krisen auf der ganzen Welt gesehen und diese Beschreibung eines NHS-Systems verwendet, das in den letzten Jahren zwei und eine halbe Million mehr Menschen in Unfall- und Notsituationen hatte, ist vor sechs Jahren" unverantwortlich und übertrieben "," rauchte sie.

"Die Regierung hat zusätzliche Mittel in den Gesundheitswesen gelegt ... 2.500 weitere Menschen werden innerhalb von vier Stunden jeden Tag im Nationalen Gesundheitsdienst behandelt - das liegt daran, dass die Regierung zusätzliche Mittel und die harte Arbeit der medizinischen Fachkräfte einsetzt", fügte sie hinzu .

Corbyn nahm die Antwort des Premiers nicht an und sagte, sie sei in "Verleugnung" und ausser Kontrolle über das wahre Ausmaß des Problems.

Zum Beispiel, Corbyn sagte, dass ein 89-Prozent Anstieg der Menschen mit psychischen Gesundheitsprobleme zu A & amp; E zeigte, dass soziale Betreuung fehlte eine ordnungsgemäße Finanzierung.

"Mai sagte, sie wollte eine gemeinsame Gesellschaft. Das hat sie. Mehr Menschen teilen Krankenhaus Korridore auf Trolleys und mehr Menschen teilen A & amp; E Abteilungen. Mai ist in der Ablehnung. Der NHS ist in der Krise, "er angeklagt.

Unterdessen befragte Vorstandsvorsitzender von NHS England Simon Stevens die Forderung von May, dass ihre Regierung mehr Bargeld zu NHS kanalisierte, als angefordert wurde untergraben.

"Es hilft nicht jedem, so zu tun, als gäbe es keine Finanzlücken", sagte er dem Commons Public Account Committee.

Früher in dieser Woche veröffentlichten Zahlen von Steven Büro zeigte, dass Rekordzahlen von Menschen an Unfällen und Notfall-Zentren warten mussten, um Dienste zu empfangen, mit über 18.000 Menschen wurden auf Trolleys mehr als vier Stunden letzte Woche.

Kommentar abgeben